Der Forerunner 610

Der Forerunner 610

Als GPS noch den Autos vorbehalten war, hatten wir es schon in einer Laufuhr. Heute ist die Touchscreenbedienung das Novum im Uhrensegment. Der Forerunner 610, für sein überragendes Design mit dem Red Dot Award 2011 ausgezeichnet, überzeugt mit Features wie Vibrationsalarm, Trainingseffektanzeige und natürlich Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Strecke.

In diesem Blog erzählen unabhängige Tester, wie ihnen der Forerunner 610 gefällt. Mehr Infos zum Forunner 610 gibts nach einem [Klick] auf das Bild:

3 Responses to Der Forerunner 610

  1. Finde ich gut, dass hier haeufig geschrieben wird.

  2. Hallo Sportfreunde,

    kann das mit der Trainingseffektanzeige einmal genauer erklärt werden. Wenn möglich, mit Bildern?
    Ich habe die 405cx, mich würde diese Erneuerung schon interessieren. Kommt eventuell ein update für die
    405cx mit Trainingseffektanzeige?

    MfG
    Alois

  3. Hallo,

    mit großer bewunderung habe ich auf Facebook die Berichte der Tester verfolgt.
    Bin zwar Laufanfänger aber das ich auch ein kleiner Technikfreak bin, und ich schon den Edge 800 hier habe, es soll eine 610 werden.
    Meine Frau hat die 110 und wir teilten sie uns bis gestern :-) )
    Habe mir die 610 gestern geholt und freue mich jetzt schon auf die ersten Trainingseinheit mit ihr.
    Was mich auch stört und wohl auch erst recht ist der Energiesparmodus. Der sollte abzuschalten sein oder die Zeit anwählbar sein.
    Und noch was. Gibt es eine art Tastensperre / Bildschirmsperre gegen unerlaubtes Berühren ??

    Sportliche Grüße
    Holger

Hinterlasse eine Antwort